Beitragsbild

NAB Neuheiten 2017

Clear-Com Neuheiten:

Clear-Com erweitert die LQ-Serie um ein weiteres Gerät, das in der Lage ist, Vierdrähte mit GPIO-Signalisierung über IP abzusetzen. Verwendet werden optional der skalierbare und hochperformante OPUS-Codec oder G.722. Sowohl ein Standalone-Betrieb als auch eine Integration mit dem Eclipse-Matrixsystem ist möglich. Nie war es einfacher, Handfunkgeräte oder andere Audiointerfaces über IP abzusetzen!

Auf der NAB wurde ebenfalls eine neue Intercom-Racksprechstelle für das Eclipse System vorgestellt. Das Panel mit Lever-Keys verfügt über 32 Tasten auf einer Höhe von lediglich 2 HE. Auf den OLED-Displays können jeweils bis zu 10 Zeichen dargestellt werden. Für eine noch höhere Kapazität lassen sich die V-Series 16-Key Expansion Panels einsetzen.

Die populäre und einfach zu bedienende Intercom App Agent-IC ist ab sofort auch für Android Geräte verfügbar. Im Sprechplan registrierte User können nicht nur über WLAN auf die Intercom zugreifen, sondern auch über 3G oder LTE. Für die Anwendung wird kein externer Server benötigt, die mobilen Geräte lassen sich über die IVC-32 Karte in die Eclipse-Matrix integrieren. Die App ist kostenlos im Play-Store verfügbar und läuft ab Android Version 5.0.

CC

DTC Neuheiten:

Der neue, weiterentwickelte Broadcast Nano Transmitter überzeugt mit hochauflösenden Bildern bis 1080p60, einem extrem niedrigen Stromverbrauch und DTC_Nanoverbesserter thermischer Leistung. Zur besseren Konfiguration wurde ein Control Panel und eine Bluetooth-Schnittstelle integriert. Für die Stromversorgung, sowie die beiden Audioinputs kommen nun robuste LEMO-Steckverbindungen zum Einsatz.

Der neue Dual-Streamingencoder ENCIPHER kombiniert hochwertige Broadcast-Funktionen mit einer Reihe von zusätzlichen Funktionen wie Power over Ethernet (PoE), verschlüsselter Videoübertragung und Kamerasteuerung für PTZ-Kameras mittels serieller Schnittstelle. Der H.264 Encoder hat ein geringes Delay und ist perfekt geeignet für das sichere streamen von Videosignalen – egal ob lokal und über das Internet.

Ross Video Neuheiten:

Der kompakte Mischer Carbonite Black Solo erhält ein mächtiges Upgrade!
Die Geräte erhalten einen Audio-Video-Player zur Wiedergabe von Content direkt vom USB-Drive.

Die Carbonite Serie wird erweitert um ein Frame mit SDI-12G Singlelink Schnittstellen.
Mit der Version 12.2 ermöglicht Ross allen Kunden des Carbonite Black eine optimierte Produktion in UHD. Das Update ist kostenlos erhältlich.

Mit der Vorstellung eines brandneuen Gerätes zieht Ross wieder alle Blicke auf sich!
Die neue All-in-One Produktionsplattform „Graphite“ beinhaltet einen Bildmischer, Grafiksystem, ClipServer und AudioMixer.
GraphiteDabei setzt man auf die Kombination aus Carbonite und XPression, welche aber dennoch auf unterschiedlichen Betriebssystemen arbeiten und somit maximale Produktionssicherheit gewährleisten.