Informationen

Kunde:
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Laufzeit:
Dezember 2012 – Februar 2013

Kernkomponenten:

  • Crestron Mediensteuerung
  • Despar Nesys Softflächenleuchten
  • Digitales Präsidenten-Einbau-Doppelpult

PDF_Icon_german           PDF_Icon_english

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Erneuerung des Presseraums

Zum Jahreswechsel 2012/2013 erhielt MCI von der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Auftrag zur Erneuerung des Presseraums in der Berliner Bundesgeschäftsstelle.

Der Auftrag umfasste die Erneuerung der mobilen Podeste und Rednerpulte, der Beschallungsanlage sowie des Studiolichts. Steuern lässt sich sämtliche Medientechnik des Raumes über eine neue Mediensteuerung von Crestron.

Der Raum dient für regelmäßige Pressekonferenzen, zu denen Medienvertreter aus Print, Radio und TV eingeladen werden. Zusätzlich können beispielsweise Landes- und Kreisverbände den Raum für Vorträge, Seminare und Konferenzen verwenden. Auf Grund dieser multifunktionalen Verwendung, sollten die Podeste und Rednerpulte leicht und dennoch stabil sein, um ein schnelles Ein- und Ausräumen zu ermöglichen. Diese Aufgabe wurde nach den Designvorgaben der PR-Agentur durch die MCI-Werkstätten umgesetzt. Die Rednerpulte sind mit schallentkoppelten Sprechermikrofonen und weiteren medientechnischen Anschlussmöglichkeiten versehen.

Zur Verbesserung des Lichtes für TV-Übertragungen wurden die veralteten HMI Scheinwerfer zur Ausleuchtung der Sprecher gegen moderne energiesparende Lupolux LED-Scheinwerfer und Nesys Softflächenleuchten von Despar ausgetauscht. Die neue Lichttechnik zeichnet sich durch eine geringe Wärmelast und eine Gesamtleistung von unter 500 W aus. Dimmer werden nicht mehr benötigt, da die Helligkeit der Scheinwerfer über DMX durch die Mediensteuerung direkt in den Geräten geregelt wird.

Ganz neu ist die Crestron Mediensteuerung zur Kontrolle der Präsentations- und Beschallungstechnik. Je nach Redneranzahl können vorprogrammierte Lichtszenen über die Mediensteuerung aufgerufen werden. Auch der Beamer, die Leinwand, TV-Signale und die Audiotechnik lassen sich über die Mediensteuerung mittels Touchscreen bedienen.

Die Audiosignale der Sprecher werden den Vertretern der Presse über erneuerte „Stageboxen“ direkt zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Medientechnik Referenzen