Informationen

Kunde:
Jordan Radio & Television Corporation JRTV

Laufzeit:
April 2015 – August 2015

Kernkomponenten:

  • Lawo Nova 17 MK2 Routing
  • Lawo VSM Control System
  • Clearcom Eclipse HX Intercom
  • Studio Hamburg Möbel

PDF_Icon_german           PDF_Icon_english

Jordan Radio & Television Corporation JRTV

Erneuerung des Hörfunk Hauptschaltraumes MCR

Anfang 2015 erhielt MCI von JRTV Jordanien den Auftrag zur Erneuerung der Broadcast Technologie des Hörfunk Hauptschaltraums.

JRTV produziert zentral in Amman 5 nationale Hörfunkkanäle, die über den Hörfunkschaltraum technisch kontrolliert und administriert werden

Der neue Master Control Room von JRTV ist mit modernster digitaler Audio- und Steuerungstechnologie ausgestattet und wurde in den umfangreich umgebauten Räumen parallel zum in Betrieb befindlichen alten MCR errichtet. Die Broadcasttechnik wurde in einer 2-reihigen Gestelleinheit im getrennt klimatisierten Geräteraum installiert. Vom benachbarten MCR Operation Room aus kann der Betriebszustand der zentralen Elemente optisch durch eine Glaswand kontrolliert und elektronisch über das komplexe VSM Controllersystem gesteuert werden. Zwei große Monitore zeigen übersichtlich den Status aller geschalteten Verbindungen. Über Steckfelder in der zweiten Gestellreihe können alle Aus- und Eingänge des MCR gesondert behandelt werden. Mit der neuen Clearcom Kommando-Anlage wird die Kommunikation zu externen und internen Quellen organisiert. Der Status aller Betriebszustände der Lawo Nova 17 Zentral- und Sendekreuzschiene werden umfangreich in Logfiles protokolliert und gespeichert.

Studio Hamburg MCI realisierte das Projekt innerhalb von nur 4 Monaten im Sommer 2015. Die gesamte Anlage wurde in Hamburg komplett vormontiert, funktionsbereit in Betrieb gesetzt und werksabgenommen. Die erste Schulungsphase des JRTV Betriebspersonals erfolgte während dieser Phase. Die Installation und Implementierung in das hauseigene IT System, sowie umfangreicher Schulungen erfolgte vor Ort in Amman gefolgt von der Probebetriebsphase. Nach einer Einarbeitungsperiode wurde die Anlage im November 2015 final in Betrieb genommen.

Aktuelle Hörfunk Referenzen