Informationen

Kunde:
Rundfunk Berlin Brandenburg

Laufzeit:
Oktober 2010 – April 2011

Kernkomponenten:

  • Miranda Multiviewersystem
  • Kaleido X FR-7
  • Barco Rückprojektionscube
  • OV-715

PDF_Icon_german           PDF_Icon_english

RBB

Erneuerung der Monitorwand in Potsdam

Im Oktober 2010 erhielt Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH den Auftrag vom Rundfunk Berlin Brandenburg für die Erneuerung der Monitorwand DVB-SAW im ARD-POC Potsdam.

Das ARD Play-Out-Center ist am Standort Potsdam des rbb angesiedelt. Hier werden die Programme „EinsExtra“, „EinsPlus“ und „EinsFestival“ für das digitale Bouquet der ARD zusammengestellt und über die DVB Sendeabwicklung ausgespielt. Die Kapazitäten sind für drei unabhängige Programmwege (Sendestraßen) ausgelegt. Das notwendige Programmmaterial wird per Leitung, per Band oder von Live-Programmaussendungen vom Satellit übernommen, gesichtet, bearbeitet und ausgestrahlt.

Die vom MCI erneuerte Monitorwand ist die zentrale Komponente in der DVB Sendeabwicklung und für eine 24/7 besetzte Überwachung und Kontrolle aller eingehenden und abgehenden Signale konzipiert. Es bestanden daher besonders hohe Anforderungen vom RBB an Qualität und Ausfallsicherheit.

Um den gestiegenen Anforderungen im Playout Betrieb gerecht zu werden und zukünftige Aufgaben in einer sich verändernden Produktionslandschaft bewältigen zu können, war eine komplette Erneuerung der Monitorwand in der DVB-SAW und des dazugehörigen Multiviewersystems erforderlich.

Schwerpunkte dabei waren:
1. Installation eines neuen Multiviewersystems in eine abgesetzte ZGR und glasfaserbasierte Anbindung in die DVB-SAW-Übergangsmonitoring in der Installationszeit
2. Rückbau der vorhandenen Monitorwand (inkl. integrierter Technik)
3. Aufbau einer komplett neuen Monitorwand mit Rückprojektionsgeräten und integrierter Technik

Alle Arbeiten mussten im laufenden Regelbetrieb und einer durchgehend besetzten Sendeabwicklung durchgeführt werden. Die Montage wurde von MCI’s Subunternehmer, der Firma audioone GmbH durchgeführt. Am 05.04.2011 erfolgte die Abnahme.

Aktuelle Fernseh Referenzen