Informationen

Kunde:
Zamfara State Nigeria

Laufzeit:
Februar 2008 – Juni 2008

Kernkomponenten:

  • Mercedes Sprinter 515 CDI KA
  • Seeport Audiomischpult
  • VHF-Richtfunksender

PDF_Icon_german           PDF_Icon_english

Zamfara State – Nigeria

Hörfunkübertragungswagen

Im Februar 2008 beauftragte ein nigerianisches Unternehmen Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH mit dem Bau eines Hörfunkübertragungswagens für das nigerianische Radio in Zamfara State.

Nach nur einem Monat Planungszeit begannen im April 2008 die Karosseriearbeiten beim Karosseriebauer ProVan. Die anschließenden Montagearbeiten wurden im Mai durchgeführt. Montage und Inbetriebnahme erfolgten in der MCI eigenen SNG-Wagen Garage, in der vor kurzem auch schon der MCS Schnellreportagewagen, der NDR HF-Ü 46 und das NDR SatKa SNG entstanden.

Der Mercedes Benz Sprinter 515 CDI KA wurde von MCI mit professioneller Studiotechnik ausgestattet und wird für Reportagezwecke und zur Übertragung einfacherer Veranstaltungen eingesetzt. Zur Ausrüstung gehören u.a. ein Seeport Audiomischpult und ein Rechner mit Software für die Bearbeitung von Reportagen. Das Absetzen der Live-Reportagen wird mittels eines VHF-Richtfunksenders durchgeführt. Die Empfangsstelle für das Funkhaus gehörte ebenfalls zum Lieferumfang.

Die Abnahme des Fahrzeuges erfolgte am 24. Juni 2008 auf dem Studio Hamburg Gelände. Hierzu erschien der Nigerianische Informationsminister (Commissioner of Information) mit einer Delegation persönlich, um das Fahrzeug zu übernehmen. Die Verschiffung erfolgte Anfang Juli 2008.

Aktuelle AÜ Referenzen