GoPro HEROCast Banner

HEROCast – Der kleinste drahtlose HD Broadcast Sender der Welt

Auf der diesjährigen NAB stellte Vislink gemeinsam mit GoPro den kleinsten drahtlosen HD Broadcast Sender HEROCast vor.

Beim Vertrieb der HEROCast setzen Vislink und GoPro auf die jahrzehntelange Erfahrung von Studio Hamburg MCI im Bereich der drahtlosen Bildübertragung.
Der HF Mini-Transmitter ermöglicht erstmalig eine Live-Übertragung mit der GoPro HERO3+Black und der HERO4.

„Das System eröffnet eine Vielzahl neuer Übertragungsmöglichkeiten von Live-Bildern beispielsweise in der Sport-und Showproduktion. Der Zuschauer ist einfach noch näher am Geschehen.“, so Richard Hardege, MCIs Experte für Vislink.

HEROCast kann in die bestehende Infrastruktur von Link und Gigawave Übertragungsstrecken eingebunden werden und zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Energieverbrauch, ein geringes Gewicht und vor allem durch Kompaktheit aus. Der HEROCast HD Sender kann entweder direkt an die GoPro Kamera angedockt oder abgesetzt verwendet werden und wird mit umfangreichem Zubehör in einem Peli-Case geliefert.

„Wir freuen uns unseren Kunden mit HEROCast, ein weiteres qualitativ hochwertiges Produkt von unserem langjährigen Partner Vislink anbieten zu können“, so Tim Grevenitz Leiter Vertrieb und Marketing bei MCI.

Nähere Informationen zu HEROCast erhalten Sie hier:

http://mci.de/herocast/

sales@mci.de

+49 40 6688 3628

Informationen zu weiteren Vislink Produkten finden Sie hier: http://mci-shop.de/hersteller/vislink/

SNG übertragungstechnik studio hamburg mci

Neue Fernseh-SNG für den BR

Der Bayerische Rundfunk (BR) beauftragte Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH mit dem Bau einer Fernseh-SNG für den Standort München Freimann.

Der neue SNG 3 ersetzt ein veraltetes Fahrzeug und wird insbesondere als Uplink-Fahrzeug bei Live-Sendungen und Groß-Veranstaltungen in Verbindung mit den BR Fernseh-Übertragungsfahrzeugen eingesetzt.

Ausgestattet mit einer ND-Satcom Satelliten-Anlage, einem ATEM Videomischer von Blackmagic, Multiviewer von For-A und einem Yamaha Audiomischer, ist der SNG 3 auf Basis des Mercedes Benz Sprinter auch als Bildregie für mobile Produktionen einsetzbar. Darüber hinaus verfügt der SNG über eine Clim cool Klimaanlage und Ericsson Encoder, die für eine optimale MPEG-4 AVC HD-Komprimierung sorgen.

Im SNG 3 wurde der Stromversorgung besondere Aufmerksamkeit gewidmet: Der Wagen muss schnell und variabel einsetzbar sein, auch Unterbrechungen der externen Spannungsversorgung müssen ohne Fehler überbrückt werden. Mit einer Kombination aus intelligentem Wechselrichter und Ladegerät im Verbund mit Lithium-Ionen-Batterien wurde eine optimale Leistungskapazität bei minimal möglichem Gewicht realisiert. Bei Ausfall der externen Spannungsver¬sorgung wird innerhalb von 20ms auf Batteriebetrieb umgeschaltet, so dass auch kritische Geräte ohne Probleme weiterlaufen.