DTC Domo Broadcast erweitert AEON 4K/UHD Sender Reihe

IBC 2018: DTC Domo Broadcast (Stand 1.F41) erweitert die 4K/UHD HEVC Clip-On Senderreihe AEON um den Transmitter AEON-CC mit integrierter Kamerasteuerung. Der neue AEON-CC wird viele Funktionen des AEON beibehalten, aber zusätzlich eine komplett von VideoSys entwickelte integrierte Funk-Kamerasteuerung beinhalten.

DTC Domo Broadcast Vice President Sales, JP Delport, stellt heraus: „Der AEON war nach seinem Launch letztes Jahr ein sehr erfolgreiches Produkt. Die Möglichkeit den AEON in zwei Frequenzbändern zu betreiben oder eine bi-direktionale IP Verbindung mittels des integrierten SOLO8 Software Defined Radio für Camera Control herzustellen, stellte sich als sehr gefragt heraus.“

„Aufgrund dessen, dass wir unsere Produkte dank des Feedbacks unserer Kunden stets weiterentwickeln, werden wir die Ergänzung unserer AEON Reihe in Form des AEON-CC vorstellen, welcher Kamerasteuerungsmöglichkeiten durch die Nutzung einer Camera Control-Lösung von Videosys bietet. Diese stellt die Kompatibilität mittels Legacy Verkabelungen (per serieller Schnittstelle) und IP-Verbindungen (in einem Kameranetzwerk) mit den gängigsten Kameraherstellern sicher.“

Dank des Low Delay Encoding von unter 100ms Latenz mittels H.265/HEVC erfüllt die AEON Reihe die Anforderungen von 4K UHD Produktionen. Ebenso stehen  MPEG-2 und H.264 Encoding für HD-Einsätze zur Verfügung. Die Integration des VideoSys Camera Control Moduls ermöglicht sowohl Uni-Direktionale als auch Bi-Direktionale Kamerasteuerung, womit der AEON-CC eine sehr nützliche Erweiterung der AEON Reihe wird.

Delport fügt hinzu: „Auch wenn der AEON-CC physikalisch etwas kleiner und abgespeckt in seinem Funktionsumfang ist, behält er seine technischen Stärken und wird den Kunden zusagen, die nicht die komplette Bandbreite an Funktionen benötigen, die der AEON-TX abbildet. Dieser Ansatz wird sehr praktikabel für viele Kunden sein, da der AEON-CC trotz allem 4x3G, 2x6G und nativ 12G Formate verarbeiten kann. Er ist somit eine sehr wertvolle Ergänzung zur AEON Familie.“

Auf der IBC wird DTC außerdem den PRORXD-AEON vorstellen,  einen integrierten achtkanaligen Diversity 4K Receiver und Decoder, welcher Maximal Ratio Combining (MRC) zwischen allen 8 Antenneneingängen nutzt.

Ebenfalls auf der IBC zu sehen sein wird der gut etablierte Broadcast Nano Transmitter, das PRORXD 8-Kanal Diversity Empfänger und DTC’s COFDM IP Mesh System.

Als Businesspartner von DTC Domo Broadcast wird Studio Hamburg MCI auch zur diesjährigen IBC mit eigenen Produktexperten am Stand von DTC (Halle 1 Stand F41) präsent sein und den Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Rede und Antwort stehen. Gern können bei den Kollegen vorab bereits Terminslots unter sales@mci.de / 040 6688-3367 gebucht werden.