AR/VS-Studio

Ross mit Komplettlösungen für AR/VS-Studio

MCI Partner Ross Video hat zur NAB 2014 die Übernahme von Unreel LLC, einem Anbieter von Augmented Reality (AR)- und Virtual Set (VS)-Lösungen bestätigt. Ross will damit seine Position als Hersteller von AR/VS-Studio Komplettlösungen für den Broadcast-Markt festigen.

„Kosten und Komplexität haben in der Vergangenheit den Markt für virtuelle Sets und Augmented Reality auf die großen nationalen Broadcaster begrenzt“, erklärte Ross Video CEO, David Ross, auf der NAB 2014.

Man habe deshalb die Notwendigkeit gesehen, in der Lage zu sein, qualitativ hochwertige AR- und VS-Lösungen kostengünstig allen Broadcast-Kunden anbieten zu können, sondern auch eine Tür zu einer wichtigen neuen Einnahmequelle im Bereich der virtuellen Werbung zu öffnen.

Mit den wegweisenden Technologien und innovativen Lösungen von Unreel LLC sei man jetzt in der Lage das „Studio der Zukunft“ zu entwickeln. Dabei könnten Unreels UX AR/VS Kontrollsoftware und UX Design Services mit zahlreichen Ross Video Produkten wie dem XPression Real Time Motion Graphics System, dem Ross Robotic Kamerasystem, dem Inception Social-Media-Management-System, mit Ross-Bildmischern und UltraChrome Chroma Keyer kombiniert werden, um schlüsselfertige AR/VS-Lösungen anzubieten, die einfach zu erstellen, zu installieren und zu nutzen seien.

„Wir glauben, dass die Übernahme von Unreel durch Ross Video die AR/VS-Kosten, -Technologie und -Einsatzmöglichkeit dahin bringen wird, das virtuelle Sets und Augmented Reality sofort für alle Broadcaster verfügbar sein werden,” betonte Paul Lacombe, Creative Director von Ross Video AR/VS Solutions.